Genussrechte LeaseRad GmbH 2010

Das Angebot im Überblick

Angebot beendet – keine Zeichnungen mehr möglich

Die LeaseRad GmbH, Zähringerstrasse 355, D-79108 Freiburg, vertreten durch ihren Geschäftsführer Ulrich Prediger, Handelsregister Freiburg Nummer HRB 703073, vergibt Genussrechte mit einem Gesamtnennbetrag von € 100.000,-. Die Genussrechte sind in 100 gleichberechtigte Genussrechte mit einem Nennwert von jeweils € 1.000,- aufgeteilt.

  • Laufzeit unbegrenzt
  • Kündigungsmöglichkeit nach fünf Jahren
  • Grundverzinsung 6%
  • Übergewinnbeteiligung bis zu 3%
  • Rückzahlung 100%
  • Keine Kursschwankungen, keine Nachzahlungspflicht
  • Volle Übertragbarkeit der Genussrechte

Vorteile und Chancen für den Anleger

  • Sie erhalten eine gute Rendite für Ihr eingesetztes Kapital.
  • Risiko und Gewinn stehen in einem fairen Verhältnis.
  • Sie werden regelmäßig über die Entwicklung und die Trends unseres Unternehmens, unserer Produkte und Dienstleistungen informiert.
  • Mit LeaseRad investieren Sie in Klimaschutz und Gesundheit. Das Prinzip ist denkbar einfach - aber die prämierte Geschäftsidee ist völlig neu. LeaseRad sorgt für die Fahrradflotte und damit für null Emissionen und für das Wohlbefinden unserer Kunden. Jeder radelnde Mitarbeiter spart bei täglich zehn Kilometer Anfahrtsweg mehr als 3 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr ein (Quelle: Bundesumweltamt, 2008 und eigene Berechnungen).
  • Sie sind an einem Unternehmen beteiligt, das mit seiner innovativen ökologischen Ausrichtung einen schnell wachsenden Markt bedient.

Chancen und Vorteile für LeaseRad

  • Die LeaseRad GmbH kann den weiteren Ausbau ihres innovativen Leasingkonzeptes schneller vorantreiben.
  • Die LeaseRad GmbH gewinnt deutlich mehr Handlungsspielraum und Sicherheit, da Genussrechtskapital von Banken wie Eigenkapital betrachtet wird.

Risikoausweis

Natürlich kann die Die LeaseRad GmbH nicht garantieren, dass bei LeaseRad keine Verluste entstehen. Grundsätzlich kann auch ein Totalverlust eintreten. Jedoch ist LeaseRad davon überzeugt, dass dieser Fall nicht eintreten wird. LeaseRad vertraut auf ihr preisgekröntes Unternehmenskonzept und eine solide Geschäftspolitik und verpflichten sich deshalb Verluste aufzufüllen, sobald die Folgejahre wieder Gewinne bringen. Bei Verhinderung von Kompetenzträgern, insbesondere des Geschäftsführers der LeaseRad GmbH besteht das Risiko, dass Wissen und Kompetenzen nicht mehr im gewohnten Umfang zur Verfügung stehen. Der Verlust solcher Schlüsselpersonen könnte sich nachteilig auf die wirtschaftliche Entwicklung der Emittentin auswirken.

Referenzen:

  • Stadt Stuttgart: Fahrradflotte mit über 100 Elektrorädern für Dienstfahrten der städtischen Mitarbeiterer 
  • Größter Naturpark Deutschlands: Elektroräder für den touristischen Verleih 
  • Deutsche Telekom: Diensträder für die städtischen Mitarbeiter 
  • Druckerei Lokay: Fahrrad statt Pkw-Parkplatz

Unternehmenszweck LeaseRad

„Dem Fahrrad gehört die Zukunft“, sagt einer der renommiertesten Trendforscher unserer Zeit. LeaseRad hat für diesen boomenden Markt der nachhaltigen Mobilität ein Fahrradleasing-Konzept entwickelt, um die Lücke zwischen der Fahrradindustrie und dem stationären Handel zu schließen. LeaseRad bietet verschiedensten Kundengruppen Fahrradflotten mit Full-Service. LeaseRad verknüpft damit bereits bestehende Akteure der Fahrrad- und Finanzbranche in einer neuartigen Konstellatio

  • LeaseRad ist innovative Imitation des Mobilien-Leasings auf dem Fahrrad-Sektor. 
  • LeaseRad ist das erste Unternehmen in Deutschland, das durch Full-Service Leasing die ressourcenschonende Nutzung von Fahrrädern evolutionär vereinfacht und optimiert.

Die Leasingnehmer erzielen dadurch Kosteneinsparungen und betreiben aktiven Klimaschutz:

  • Als Prämien-Steuersparmodell, da die Leasingrate als Betriebsausgabe abgesetzt werden kann, der Mitarbeiter das ihm zur Nutzung überlassene Fahrrad in der Regel aber nicht als geldwerten Vorteil versteuern muß 
  • Durch geringere krankheitsbedingte Fehlzeiten
  • Durch wesentlich geringeren Parkraumbedarf 
Preise:
LeaseRad hat den VCÖ-Mobilitätspreis, Österreichs größten Wettbewerb für nachhaltige Mobilität und effizienten Transport gewonnen. Elf Projekte wurden ausgezeichnet. LeaseRad ist Gewinner der Kategorie international.
LeaseRad ist Gewinner des mit 30.000 Euro dotierten KarmaKonsum Gründer-Awards 2009!
LeaseRad hat den Utopia Ward 2009 gewonnen. Mit dem Utopia Award werden deutsche Vorbilder, Unternehmen, Organisationen und Produkte aus dem Nachhaltigkeitsbereich ausgezeichnet, die wirklich etwas verändern und sich mit zentralen Weichenstellungen im Bereich Klima, Umwelt und sozialen Lebensbedingungen beschäftigen.

Detailliertere Informationen zur Beteiligung finden Sie in der "Informationsbroschüre zu den Genussrechten der LeaseRad GmbH" unter Downloads.