Realisierungsgrad

Der Lacuna Windpark Feilitzsch ist erfolgreich in Betrieb gegangen. So ist der 300 Stunden dauernde Probebetrieb der vier Windenergieanlagen des Lacuna Windpark Feilitzsch mittlerweile abgeschlossen. Der produzierte Strom wird in Zusammenarbeit mit der MVV Energie AG aus Mannheim im Zuge der Direktvermarktung veräußert. Die dadurch entstehenden Zusatzerlöse wurden als zusätzlicher Sicherheitspuffer in den Prognoserechnungen nicht berücksichtigt. Mindesteinnahmen in Höhe des Einspeisetarifs sind dabei durch das EEG für 20 Jahre gesetzlich festgeschrieben. So werden zusätzliche Ertragsquellen bereits vom Start weg konsequent ausgeschöpft, um den Nutzen für die Anleger noch weiter zu erhöhen.