Neue Energien VI

Erneuerbare Energien sind eine substanzstarke und solide Investition. Die Anlagen selbst stellen einen realen Sachwert dar. Die laufenden Einnahmen entstehen aus der Energieproduktion – ganz unabhängig von Schwankungen an den Börsen, den Kapital- oder Rohstoffmärkten. Jede erzeugte Kilowattstunde wird über 20 Jahre von den Energieversorgern zu einem gesetzlich garantierten Betrag (Einspeisevergütung) abgenommen. Das Erneuerbare Energien Gesetz verschafft Anlegern eine Investitionssicherheit wie sie für keine andere unternehmerische Beteiligung zu finden ist.

ÖKORENTA Neue Energien VI – Erfolgreiche Fonds-Serie wird fortgesetzt

  • Bis zu 16 Mio. Euro Eigenkapital (zzgl. 5 Prozent Agio)
  • Die geplante Auszahlung beträgt insgesamt 201 Prozent, im Durchschnitt jährlich ca. 9 Prozent p. a. vor Steuern bezogen auf das Kommanditkapital
  • Laufzeit 11 Jahre
  • Beteiligung ab 10.000 Euro möglich
  • Überragende Resonanz! Aktueller Zeichnungsstand: 95 %.
  • Bei Zeichnung empfehlen wir ein Vorabfax des Beitrittsformulars an 0228-9858590 (VCD)
  • Zusätzlicher Frühzeichnerbonus von 3%

Der Fonds wird sein Eigenkapital entweder in Zweitmarktanteile (Minderheitsbeteiligungen) an bestehenden Publikumsfonds oder Mehrheitsbeteiligungen bis hin zu 100 Prozent an Beteiligungsgesellschaften, die in Betrieb befindliche Energieanlagen betreiben, investieren.

Die Standorte der Energieanlagen können nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland liegen, vorausgesetzt, die Vergütung für den erzeugten Strom ist analog zum deutschen Erneuerbare Energien Gesetz geregelt

5 gute Gründe für eine Beteiligung

  • Sie werden Stromproduzent und nutzen das Wachstum des Energiemarktes
  • Ihr Kapital ist breit gestreut 
  • Alle Energienanlagen sind bereits seit Jahren in Betrieb. Ihre Ergebnisse sind bekannt 
  • Es wird in deutsche Gesellschaften investiert 
  • Sie übernehmen Verantwortung für die Umwelt

Auch in Ihrem sechsten Zweitmarktfonds kauft die ÖKORENTA AG Anteile anderer Erneuerbare-Energie-Fonds, vor allem von Windfonds, aber auch Solar- und Bioenergiefonds. Windkraftfonds sind am besten im Markt verfügbar und Windkraft ist mittlerweile selbst nach Ansicht konventioneller Energieerzeuger ausgereift.  

Der ÖKORENTA Neue Energien VI verfügt über eine Reihe besonders vorteilhafter Sicherheitsaspekte. Er ist als reiner Eigenkapitalfonds konzipiert, verfügt über ein breit diversifiziertes Portfolio und investiert in einen etablierten Wachstumsmarkt mit ausschließlich erprobten Anlagetechnologien.