Grüne-Welt Vermögensverwaltung: Einfach nachhaltig investieren

Pluspunkte

  • Grün: ETFs kombinieren zwei Nachhaltigkeits-Ansätze
  • Abgesichert: Grüne-Welt-Schutzschirm federt Kursschwankungen nach unten ab
  • Individuell: Sie wählen die für Ihr Geld passende Strategie
  • Hohe Rendite: fünf Prozent durchschnittliche Rendite-Erwartung im Jahr

Mit der professionellen Vermögensverwaltung von Grüne Welt investieren Sie in eine Kombination aus verschiedenen nachhaltigen ETFs (Exchange Traded Funds). Ein ETF ist ein Indexfonds, der an der Börse gehandelt wird. Indexfonds bedeutet: Der Fonds bildet die Wertentwicklung eines Aktienindexes ab, beispielsweise des DAX. Das heißt, Sie profitieren von der Wertentwicklung der verschiedenen Aktienindizes eins zu eins.

Investieren Sie mit gutem Gefühl

Grüne Welt setzt auf ETFs, die zwei Nachhaltigkeits-Ansätze kombinieren:

  • Die Anwendung von Auschlusskriterien: Im ersten Schritt werden alle Unternehmen mit nicht akzeptablen Geschäftsmodellen ausgeschlossen, beispielsweise Betreiber von Kernkraftwerken, Hersteller von Landminen oder Firmen, die ausbeuterische Kinderarbeit verantworten.
  • Die Auswahl der “Best in Class”: Im zweiten Schritt werden die Unternehmen ausgewählt, die in den Bereichen Ökologie, Soziales und ganzheitliche Unternehmensführung beste Leistungen erbringen.

Das ist nicht nur gut fürs Gefühl, sondern auch für die Rendite: Verschiedene Studien belegen, dass Kapitalanlagen mit ökologisch und sozialen Anlagekriterien geringere Schwankungen haben und mittel- und langfristig die besseren Renditen erzielen.

Grüne Welt spannt einen Schutzschirm auf

Eine professionelle Vermögensverwaltung überwacht die nachhaltigen ETFs für Sie: Sie prüft fortlaufend, wie die ETFs sich entwickeln. Verschlechtern sich die Konjunkturdaten und die Stimmung am Markt, so spannt sich ein Schutzschirm auf: Aktien werden in Anleihen getauscht. Anleihen unterliegen weniger Kursschwankungen als Aktien – der Austausch federt also Kursschwankungen nach unten ab.

ETFs investieren in mehrere hundert Aktien oder Anleihen, das heißt, das Risiko ist breit gestreut. Mit den Grüne-Welt-Strategien wird darüber hinaus im Aktienbereich in ETF's weltweit investiert. Im Anleihenbereich wird nur in Euro-Anleihen investiert. Dadurch werden Fremdwährungsrisiken vermieden und die Wertschwankungen sind noch geringer. Außerdem steigen die Chancen auf eine gute Rendite.

Vermögensverwalter der Grüne-Welt-Strategien ist die Wachstum und Value Finanzportfolioverwaltung GmbH aus München. Die Expertinnen und Experten bewerten Ihr Depot täglich. Sie selbst können Ihr Vermögen im Online-Depot einsehen und sich jederzeit Geld auszahlen lassen. Zuzahlungen sind ganz einfach durch Überweisung möglich. Sie können mit Ihrem Berater oder Ihrer Beraterin auch einen Auszahlplan vereinbaren: Dann bekommen Sie jeden Monat einen festen Betrag auf Ihr Konto. 

Ihre Schritte zur nachhaltigen Investition

Zunächst erstellen Sie und Ihr*e Berater*in gemeinsam Ihr Risikoprofil. Sie bestimmen Ihre Ziele, Ihre Renditeerwartung und Ihre Risikobereitschaft. Auf dieser Basis wählen Sie die für Ihr Geld passende Strategie. Sie veranlassen, dass Ihre Beraterin oder Ihr Berater auf Ihren Namen ein Depot bei der Depotbank eröffnet, und übertragen das Investmentkapital auf dieses Depot.

Die Wachstum und Value Finanzportfolioverwaltung wählt, unterstützt von den Expertinnen und Experten der Grünen Welt, geeignete ETFs aus und legt die Gewichtung der ETFs fest. Wenn Sie es wünschen, veranlasst die Vermögensverwaltung Anpassungen im Depot.

Die Depotbank setzt Ihre gewählte Strategie nach den Anweisungen der Vermögensverwaltung in Ihrem Depot um. Sie erhalten von der Depotbank Nachricht über jede Transaktion und vierteljährlich einen Depotauszug. Wird die Verlustschwelle überschritten, erhalten Sie umgehend eine Mitteilung.

Grüne Welt 100

Fonds-Vermögensverwaltung (ETF) mit ethischen und ökologischen Anlagefiltern und bis zu 100% Aktienanteil

Die Strategie Grüne Welt 100 eignet sich für Sie, wenn Sie bereit sind, für eine höhere Rendite ein größeres Risiko einzugehen. Grüne Welt 100 investiert bis zu 100 Prozent in Aktien-ETFs. In schwierigen Marktphasen werden die Aktien-ETFs gegen bis zu 100 Prozent Anleihen-ETFs getauscht (Grüne-Welt-Schutzschirm). Das durchschnittliche Renditeziel pro Jahr liegt bei Geldmarkt plus 5% (Je nachdem, wie sich die Aktien- und Anleihemärkte entwickeln, kann die tatsächliche Rendite höher oder niedriger sein.).

Grüne Welt 50

Fonds-Vermögensverwaltung (ETF) mit ethischen und ökologischen Anlagefiltern und bis zu 50% Aktienanteil

Die Strategie Grüne Welt 50 passt zu Ihnen, wenn Sie lieber weniger Risiko eingehen und trotzdem eine ordentliche Rendite haben möchten.

Grüne Welt 50 investiert maximal 50 Prozent in Aktien-ETFs, die sie mit etwa 50 Prozent Anleihen-ETFs kombiniert. In schwierigen Marktphasen werden die Aktien-ETFs gegen Anleihen-ETFs getauscht (Grüne-Welt-Schutzschirm). Das durchschnittliche Renditeziel pro Jahr liegt bei Geldmarkt plus 2,5% (Je nachdem, wie sich die Aktien- und Anleihemärkte entwickeln, kann die tatsächliche Rendite höher oder niedriger sein.).

Wichtige rechtliche Hinweise

Wir stellen Ihnen auf unserer Internetseite verschiedene Informationen zu einer standardisierten Vermögensverwaltung mit ETF (exchange traded funds) zur Verfügung. Diese sind weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf noch eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung. Diese Informationen sollen Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen, können aber eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Bevor Sie von den Inhalten Gebrauch machen, sollten Sie eingehend prüfen, ob die Informationen für Ihre Zwecke geeignet sind und mit Ihren individuellen Zielen vereinbar sind. Risikohinweis: Eine Anlage in eine standardisierte Vermögensverwaltung mit ETF bietet nicht nur Chancen, sondern unterliegt trotz breiter Streuung und einem umsichtigen Management regelmäßig auch Risiken, über die Sie u.a. die Verkaufsunterlagen informierten.

Die Informationen richten sich nicht an natürliche und juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht, insbesondere nicht für US-amerikanische Staatsbürger oder Personen mit Wohnsitz bzw. ständigem Aufenthalt in den USA bestimmt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen 
0228 9 85 85 85

Mo bis Do: 9 – 16 Uhr
Fr: 9 – 13 Uhr

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne - ab sofort auch persönlich in unserem Büro, Obere Wilhelmstraße 32, 53225 Bonn
Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr, Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr. So finden Sie zu uns: Wegbeschreibung

Erstinformation

Wir sind Versicherungsmakler gemäß §34d der Gewerbeordnung, hier finden Sie unsere Erstinformation.

Notrufnummer

24 Notrufnummer für VCD-Schutzbrief Kunden:
(+49) 228-9 654 230

Ökologische Beteiligung

Die direkte Investition in ökologische Konzepte, Idee und Firmen ist am besten im Rahmen einer Beteiligung möglich. Besonders heute, da mehr

Eco-Line Kfz-Versicherung

Die VCD Eco-Line – die erste Kfz-Versicherung, deren Beitragshöhe sich an der ökologischen Qualität Ihres Autos orientiert. Je weniger mehr

VCD Pannenhilfe

Über 2100 silberne Einsatzfahrzeuge deutschlandweit und alle Pannenhelfer europaweit sind für VCD-Schutzbriefkunden im Einsatz. Der VCD mehr

Veränderung...

...beginnt im Kopf! mehr