VCD Service GmbH

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.vcd-service.de

News

Die Firma juwi AG befindet sich aktuell in einem Umstrukturierungsprozess, den wir aufmerksam beobachten. Wir sind mit unseren Ansprechpartnern im engen Kontakt. Wenn Sie Fragen haben oder gerne mehr wissen möchten, erreichen Sie uns unter Tel. 0228-98585-67 oder -82. 

juwi Bauzins Deutschland 1

Saubere Rendite mit Windenergie in Deutschland von einem führenden Entwickler erneuerbarer Energien.

Bei dieser festverzinslichen Kapitalanlage gewährt der Anleger der Emittentin ein nachrangiges Darlehen. Der feste, über die Laufzeit ansteigende Zinssatz, die jährliche Zinszahlung und die jährliche Kündigungsmöglichkeit bieten Anlegern eine Alternative zu vielen anderen Kapitalanlagemöglichkeiten am Markt. Das vorliegende Angebot unterscheidet sich von vielen Kapitalanlagen vor allem durch die klaren Vorgaben zur Mittelverwendung, die dem Anleger eine hohe Transparenz bieten sollen.

Der Nettoemissionserlös der hier angebotenen Kapitalanlage soll im erfolgreichen und weiterhin wachsenden Kerngeschäft der juwi-Gruppe verwendet werden. Bei der Mittelverwendung wird die hohe Transparenz und Kontrolle unter anderem dadurch erreicht, dass die Mittel nicht unmittelbar in die operativ tätigen Geschäftseinheiten der juwi-Gruppe fließen, sondern extra eine Ebene zwischen den Anleger und das operativ tätige Unternehmen eingeschoben wurde. Die Emittentin juwi Bau Festzins GmbH wurde speziell für dieses Konzept gegründet. Entsprechend der Vorgaben reicht die Emittentin ihre Mittel für die Bauzwischenfinanzierung von konkreten Windenergieprojekten an die juwi Energieprojekte GmbH aus, in der das Kerngeschäft der juwi-Gruppe – die Entwicklung und Realisierung von Projekten erneuerbarer Energien in Deutschland – gebündelt ist. Die juwi Energieprojekte GmbH ist die größte juwi-Gesellschaft und – wie auch die Emittentin – eine 100%ige Tochter der juwi AG.

Die juwi-Gruppe verfolgt als Ziel, die Bürger noch stärker an der Energiewende zu beteiligen.

Die jeweilige Mittelvergabe an die juwi Energieprojekte GmbH wird nach Prüfung klarer und nachprüfbarer Anforderungen projektbezogen in Form von Darlehen für die Dauer von in der Regel sechs Monaten erfolgen. Sie werden ausschließlich zur Bestellung und Errichtung von Windenergieanlagen, Übergabestationen und Umspannstationen einschließlich ihrer jeweiligen Infrastruktur in Deutschland verwendet. Die Einhaltung der Vorgaben wird extern durch einen Wirtschaftsprüfer überwacht. Ohne dessen Freigabe erfolgt keine Darlehensauszahlung.

Profitieren Sie von attraktiven Konditionen

  • Stufenzins:    
    ▪ 4,5% p.a. fürs erste Beteiligungsjahr     
    ▪ 5,5% p.a. fürs zweite Beteiligungsjahr     
    ▪ danach 6,5% p.a.
  • jährliche Auszahlung der Zinsen
  • jährlich kündbar (ab 2014)
  • Einstieg bereits ab 2.500 Euro-Kein Ausgabeaufschlag, keine Verwaltungsgebühren
  • Klare Vorgaben zur Mittelverwendung mit externer Kontrolle
  • Weitere Maßnahmen zur Risikobegrenzung 

Maßnahmen zur Risikobegrenzung

Dieses Angebot zeichnet sich durch klare Vorgaben zur Mittelverwendung, externe Mittelverwendungskontrollen und weitere Maßnahmen zur Risikobegrenzung aus. Obwohl die Mittel im erfolgreichen und weiterhin wachsenden Kerngeschäft der juwi-Gruppe verwendet werden, wurden vorsorglich diverse Maßnahmen zur Risikobegrenzung im Sinne der Emittentin dieses Angebots und folglich zum Vorteil der Anleger eingebaut:

  • Umfangreiche Vorgaben zur Mittelverwendung zur Bauzwischenfinanzierung von konkreten Windenergieprojekte ausschließlich in Deutschland;
  • Mittelverwendung ausschließlich für die Beschaffung und Errichtung von Windenergieanlagen, Übergabestationen und Umspannwerken inklusive der erforderlichen Infrastruktur;
  • Externe Kontrolle der Einhaltung der Vorgaben und Freigabe vor jeder Mittelvergabe durch Wirtschaftsprüfer;
  • Ergebnisabführungsvertrag zwischen der Emittentin und der Konzernmutter juwi AG, über den auch potenzielle Jahresfehlbeträge der Emittentin auszugleichen sind;
  • Patronatserklärung, in deren Rahmen die juwi AG für die Rückführung der von der Emittentin verliehenen Mittel einsteht;
  • Verpfändung der Anteile an den jeweiligen Projektgesellschaften an die Emittentin für die Dauer ihrer Mittelausreichung.

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne - ab sofort auch persönlich in unserem neuen Büro, Weiherstr. 38, 53111 Bonn. Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr. So finden Sie zu uns: Wegbeschreibung

Notrufnummer

24 Notrufnummer für VCD-Schutzbrief Kunden:
(+49) 228-9 654 230

Ökologische Beteiligung

Die direkte Investition in ökologische Konzepte, Idee und Firmen ist am besten im Rahmen einer Beteiligung möglich. Besonders heute, da mehr

Eco-Line Kfz-Versicherung

Die VCD Eco-Line – die erste Kfz-Versicherung, deren Beitragshöhe sich an der ökologischen Qualität Ihres Autos orientiert. Je weniger mehr

VCD Pannenhilfe

Über 1840 silberne Einsatzfahrzeuge deutschlandweit und alle Pannenhelfer europaweit sind für VCD-Schutzbriefkunden im Einsatz. Der VCD mehr

Veränderung...

...beginnt im Kopf! mehr