VCD Service GmbH

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.vcd-service.de

Der KiriFonds II Deutschland

  • Kauft und pachtet landwirtschaftliche Flächen in Deutschland.
  • Pflanzt Kiribaum-Plantagen mit ausgewählten Elite-Bäumen der Selektionslinie NordMax
  • Bewirtschaftet die Plantagen über einen Zeitraum von 12 Jahren professionell und ökologisch nachhaltig
  • Erntet und veräußert das produzierte Edelholz
  • Mindestzeichnung 5.000,- Euro zzgl. 5% Agio
  • Geplantes Fondsvolumen: 5.000.000,- Euro
  • Prognostizierte Laufzeit: 12 Jahre
  • Erwarteter Gesamtmittelrückfluss: 225,5 Prozent
  • Aktueller Zeichnungsstand: 95%

Der KiriFonds II Deutschland ermöglicht Anlegern, sich an Kiribaum-Edelholzplantagen auf deutschem Boden zu beteiligen. Mit einer Mindestsumme von 5.000 Euro werden für den Anleger etwa 60 Bäume gepflanzt. WeGrow übernimmt die Pflege der Baumbestände und veräußert anschließend das gewachsene Edelholz.

Das extrem schnelle Wachstum des aus Japan stammenden Kiribaums und die hohe Qualität des Kiri-Edelholzes ermöglichen es, dass innerhalb der 12-jährigen Fondslaufzeit mindestens eine Verdopplung des eingesetzten Kapitals prognostiziert werden kann.

Zum Hintergrund: Die WeGrow GmbH, ein Spin-off-Unternehmen der Universität Bonn, hat in mehrjähriger züchterischer Selektion eine Neuzüchtung des aus Japan stammenden Kiribaums entwickelt und in der Praxis erprobt. Die selektierte und beim Bundessortenamt hinterlegte Hybridsorte NordMax21 ist extrem schnellwüchsig, wächst geradstämmig, ist frosthart und liefert ein vielfältig einsetzbares Edelholz.          

Gute Gründe für eine Beteiligung

Stabiles Wachstum auch in Krisenzeiten

Bedingt durch den primär biologischen Substanzaufbau weisen Holzinvestments generell nur eine geringe Korrelation zu den anderen gängigen Investmentklassen auf und wirken stabilisierend im Gesamtportfolio, auch in Zeiten starker Finanzmarktschwankungen.

Effizientes Produktionssystem

Die Holzproduktion als landwirtschaftliche Kulturführung bietet gegenüber der Forstwirtschaft enorme produktionstechnische und wirtschaftliche Vorteile.  

Mögliche Zusatzrendite: Landpreise

Konservativ angesetzt liegt den Kalkulationen der Fondsgesellschaft eine jährliche Landpreissteigerung von 0 % zu Grunde. Allein in 2010 stieg der Preis für Agrarflächen im Vergleich zum Vorjahr im Bundesdurchschnitt um 8,7 %, in 2011 betrug die Landpreissteigerung im Osten Deutschlands sogar im Durchschnitt 21 % p.a..  Ca. 40% der Flächen werden gekauft.

Mögliche Zusatzrendite: Holzpreise  

Im KiriFonds II Deutschland wird mit einer jährlichen Holzpreissteigerung von 2 % kalkuliert, allein in 2011 stiegen die Preise für Stammholz und Stammholzabschnitte um 19,8 % im Vergleich zum Vorjahr. 

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne - ab sofort auch persönlich in unserem neuen Büro, Weiherstr. 38, 53111 Bonn. Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr. So finden Sie zu uns: Wegbeschreibung

Notrufnummer

24 Notrufnummer für VCD-Schutzbrief Kunden:
(+49) 228-9 654 230

Ökologische Beteiligung

Die direkte Investition in ökologische Konzepte, Idee und Firmen ist am besten im Rahmen einer Beteiligung möglich. Besonders heute, da mehr

Eco-Line Kfz-Versicherung

Die VCD Eco-Line – die erste Kfz-Versicherung, deren Beitragshöhe sich an der ökologischen Qualität Ihres Autos orientiert. Je weniger mehr

VCD Pannenhilfe

Über 1840 silberne Einsatzfahrzeuge deutschlandweit und alle Pannenhelfer europaweit sind für VCD-Schutzbriefkunden im Einsatz. Der VCD mehr

Veränderung...

...beginnt im Kopf! mehr