VCD Service GmbH

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.vcd-service.de

Mikrofinanz – verleiht nicht nur Geld, sondern auch Würde.

Mikrofinanz – die soziale und wirtschaftliche Entwicklung von unten!

Für dieses Konzept hat Prof. Yunus, Gründer der Grameen Bank und Mitbegründer des Mikrofinanzgedankens im Jahre 2006 den Friedensnobelpreis erhalten:

  • Hilfe zur Selbsthilfe ohne Almosen
  • Zugang zu Finanzdienstleistungen für Menschen ohne Sicherheiten
  • Zielgruppe: ExistenzgründerInnen in den Entwicklungsländern
  • Kredite zwischen 50 und 2.000 EUR
  • Aufbau nationaler Finanzsysteme

Die hohe Nachfrage nach Mikrokrediten übersteigt deutlich die eigenen Finanzierungsmittel der weltweit ca. 10.000 Mikrofinanzinstitutionen. Die Weltbank spricht von einer Finanzierungslücke von ca. 265 Mrd. USD und mindestens 1 Mrd. Menschen, die noch keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen haben.

Entwicklung des IIV Mikrofinanzfonds

Der IIV Mikrofinanzfonds hat die Marke von 200 Millionen Euro Fondsvolumen im Januar 2016 überschritten. Die Jahresrendite für 2015 lag bei 2,80% . Besonders für Privatanleger, die sozial und wirkungsorientiert investieren wollen, bietet der IIV Mikrofinanzfonds eine sinnvolle Anlagealternative in Zeiten niedriger Zinsen.

Das Anlageuniversum umfasst mittlerweile 19 Länder und 54 Mikrofinanzinstitute.

Der Fonds ermöglicht es Anlegern, Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Entwicklungsländern zu vergeben. Die Institute stellen diese Mittel der Zielgruppe zur Verfügung, die in der Regel keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen hat. So erhalten diese Menschen die Chance, ihre Armut aus eigener Kraft zu lindern.

Der Fonds investiert global in den Entwicklungsländern. Der geplante Fokus liegt dabei auf Latein- und Mittelamerika, Zentralasien, Südostasien und Afrika.

Investitionen mit sozialem Fokus

Aggressives Profitstreben kann auch in der Mikrofinanzierung Schaden anrichten. Invest In Visions ist auf der Suche nach profitablen Mikrofinanzinstituten mit nachhaltiger Ausrichtung - und nicht nach reiner Gewinnmaximierung.

Durch die intensive Prüfung z.B. angemessener Zinssätze, transparenter Kreditberatung, Abdeckung ländlicher Gebiete und dem besonderen Fokus auf die Förderung von Frauen, stellt Invest In Visions die soziale Ausrichtung der Investments sicher.

Der Fondsmanager - die Connective Capital GmbH - hat die „Client Protection Principles“ der SMART-Kampagne unterschrieben und steht zu deren Einhaltung. Dies beinhaltet die Begrenzung von Überschuldung der Mikrounternehmer und die respektvolle Behandlung der Kreditnehmer vor allem beim Forderungseinzug und dem Kreditverkauf.

Vorteile für Sie als Investor

  • Attraktive Zielrendite* (3%)
  • Unabhängig von den Entwicklungen an den Aktienmärkten
  • Effiziente Portfolio Diversifikation
  • Geringe bis keine Kursschwankungen
  • Investitionen bereits in kleinen Stückelungen möglich
  • Soziale Rendite durch soziales Engagement
  • Transparenz des Investmentprozesses und der Kosten
  • Deutsches Sondervermögen durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen beaufsichtigt

* Das Erreichen der Zielrendite wird nicht garantiert. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag kann sowohl steigen als auch fallen.

Unser Partner: Die Invest In Visions GmbH

Edda Schröder, Geschäftsführerin Invest In Visions: “Schon vor meiner Tätigkeit im Finanzdienstleistungsbereich interessierte ich mich sehr stark für die Entwicklungshilfe und -zusammenarbeit. Leider wurde man damals als Bankerin in diesem Bereich nicht gebraucht. Durch Invest in Visions wurde eine perfekte Symbiose zwischen Entwicklungshilfe und Finanzbranche geschaffen, die die Interessensverfolgung beider Bereiche ermöglicht.” 

Frau Schröder von Invest In Visions ist wie wir davon überzeugt, dass Finanzprodukte nicht nur eine attraktive Rendite erzielen, sondern zudem auch eine nachhaltige Entwicklung fördern und lenken können. Deshalb hat sich Invest In Visions auf nachhaltige Investitionen spezialisiert und baut tagtäglich Brücken zwischen Ihnen als Investor und erfolgsversprechenden Projekten mit einer nachweisbaren sozialen Rendite.

Mikrofinanz Beispiele

Familie Abuloghlou aus Kirgisistan

Das Hochland von Kirgisistan – ein Haus mit zwei Zimmern – ohne Strom und fließendes Wasser. Dies nennt Frau Abuloghlou ihr Zuhause. Hier lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Enkeln. Die Kinder und Enkel besuchen die Schule und die Familie kann seit einiger Zeit gut den harten kirgisischen Winter überleben. 400 US Dollar Kleinstkredit waren der Anstoß zu dieser Erfolgsgeschichte.

Von diesem Geld wurden ein paar Schafe und Ziegen gekauft. Herr Abuloghlou zog mit diesen im Frühjahr in die Berge, um sie dort im Sommer weiden zu lassen. Im Herbst kommt er ins Tal zurück und verkauft einige seiner Tiere. Mit dem Erlös hieraus kann er den Kredit zurückzahlen. Die Familie Abuloghlou hat bereits sieben Gruppenkredite erhalten.

Familie Abbas aus Uganda

In einem abgeschiedenen Ort in Uganda — die Bewohner des Hauses ohne Strom und fließendem Wasser sind Herr Abbas und seine Familie – 11 Kinder (1-23 Jahre alt). Alle Kinder besuchen die Schule, die Älteren die Universität. Eine Erfolgsgeschichte, die vor über 10 Jahren mit 500 US Dollar begann.

Damals kaufte sich der Vater von diesem Geld ein kleines Stück Land und baute Kaffee und Bohnen an. Durch den Erlös aus dem Verkauf seiner Ernte und weiteren Mikrokrediten konnte sich Herr Abbas weiteres Land hinzukaufen. Er steigerte seine Erträge und befreite seine Familie damit aus der Armut.

Frau Phnog in Kambodscha

Kambodscha – Nähe der thailändischen Grenze – ein abgelegenes Bauernhaus. Hier lebt Frau Phnog mit ihren drei Töchtern. Die älteste besucht die Universität in Pnong Pheng. Ein Erfolg, der mit Hilfe von Mikrokrediten erreicht wurde.

Wie es dazu kam: Im April 2011 erhielt Frau Phnog einen Kredit in Höhe von umgerechnet 40 US Dollar. Diesen Kredit galt es in einem Zeitraum von sechs Monaten zurückzuzahlen. Sie musste Geld aufnehmen, um ihrem trächtigen Schwein zufüttern zu können – die Trockenzeit in Kambodscha forderte seinen Tribut. Mit dem Verkauf der Ferkel im Herbst 2011 zahlte Frau Phnog, wie vereinbart, ihren Überbrückungskredit inklusive Zinsen zurück.

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne - ab sofort auch persönlich in unserem Büro, Weiherstr. 38, 53111 Bonn. Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr. So finden Sie zu uns: Wegbeschreibung

Notrufnummer

24 Notrufnummer für VCD-Schutzbrief Kunden:
(+49) 228-9 654 230

Ökologische Beteiligung

Die direkte Investition in ökologische Konzepte, Idee und Firmen ist am besten im Rahmen einer Beteiligung möglich. Besonders heute, da mehr

Eco-Line Kfz-Versicherung

Die VCD Eco-Line – die erste Kfz-Versicherung, deren Beitragshöhe sich an der ökologischen Qualität Ihres Autos orientiert. Je weniger mehr

VCD Pannenhilfe

Über 1840 silberne Einsatzfahrzeuge deutschlandweit und alle Pannenhelfer europaweit sind für VCD-Schutzbriefkunden im Einsatz. Der VCD mehr

Veränderung...

...beginnt im Kopf! mehr