VCD Service GmbH

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.vcd-service.de

öko Basisrente auch Rürup-Rente genannt

Sie eröffnen ein steuerlich gefördertes Rentenkonto, auf das Sie regelmäßige und/oder individuell flexible einmalige Beträge einzahlen. Der Staat gewährt hohe Steuervorteile in der Einzahlphase. Die späteren Rentenauszahlungen sind individuell zu versteuern.

Pluspunkte

  • Die Beiträge reduzieren im Jahr der Einzahlung Ihr zu versteuerndes Einkommen
  • flexible Zuzahlungen möglich
  • Pfändungs- und Hartz IV-geschützt
  • Finanzierung eines langen Lebens

Öko-Basis-Rente der Concordia oeco

Die Beiträge in die Basis-Rente von Concordia oeco werden nach sehr strengen Nachhaltigkeitsleitlinien, Positiv- und Negativkriterien investiert. Die ökologischen Kapitalanlagen werden streng separiert von anderen Kapitalanlagen verwaltet. Es erfolgt keine Vermischung mit konventionellen Kapitalanlagen. Sie haben die Auswahl zwischen zwei konsequent grünen Anlagekonzepten:

  • Garantieverzinsung mit sehr geringem Fondsanteil aus Überschüssen (klassisches Konzept)
  • komplette Anlage der Beiträge in ökologische Fonds (hoher Fondsanteil) 

Das klassische Konzept von Concordia oeco zeichnet sich durch attraktive, konsequent grüne Garantierente aus, die Höhe der prognostizierten Gesamtrente spielt hier eine untergeordnete Rolle.

Die fondsgebundene Basisrente oecoinvest plus kombiniert die Vorzüge der Basisrente mit den Ertragschancen des Fondssparens. Sie haben die Auswahl zwischen mehreren ökologischen Fonds ohne Ausgabeaufschlag mit unterschiedlichen Anlageschwerpunkten. Darunter ein sehr kostengünstiger ökologischer Indexfonds. Die Basisrente oecoinvest plus bietet die Option, bei Pflegebedürftigkeit eine deutlich erhöhte Rente zu erhalten.

Die Basis-Rente eignet sich besonders für Selbstständige oder besser verdienende Arbeitnehmer,

  • die Wert darauf legen, heute Steuern zu sparen
  • die einen Vertrag mit flexiblen Zuzahlungsmöglichkeiten suchen
  • die eine lebenslange garantierte Rente, aber keine Kapitalauszahlung wünschen

Sie ist auch für ältere Menschen sinnvoll, die sich kurzfristig eine private Zusatzrente aufbauen wollen!  

Mit einer Basis-Rente können Sie sofort hohe Steuervorteile nutzen.

Beiträge in die Basis-Rente, die gesetzliche Rentenversicherung und vergleichbare Versorgungswerke können bis zu 23.362 Euro  steuerlich berücksichtigt werden (bei gemeinsam veranlagten Ehepaaren: doppelter Betrag). Davon werden im Jahr 2017 84% als Sonderausgaben anerkannt. Dieser Anteil erhöht sich bis 2025 stufenweise auf 100%. ->Tabelle "Versteuerung"

Das Vermögen der Basisrente ist während der Ansparphase pfändungs- und Hartz IV-sicher!

Bestimmen Sie den Beginn der Rentenzahlung nach Ihren Vorstellungen! Sie müssen sich nicht vorab festlegen, sondern können die Rente i.d.R. zwischen dem 62. und 85. Lebensjahr flexibel beginnen lassen. Ihre Rente wird lebenslang ausgezahlt. Concordia oeco trägt das Risiko, dass Sie sehr alt werden.  

Zum Ausgleich für die steuerliche Förderung der Vorsorgeaufwendungen wird die Rente später versteuert (genauso wie die Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung). In der Regel ist der individuelle Steuersatz als Rentner  niedriger als während der Erwerbsphase. Sofern Ihre Rente vor 2040 beginnt, bleibt ein Teil der Rente auf Dauer steuerfrei. ->Tabelle "Versteuerung"

Durch gesetzliche Vorgaben kann die Basisrente nur an Ehepartner oder Kinder (nach §32 EStG) vererbt werden. Sie können frei wählen, ob diese "berechtigten Hinterbliebenen" eine Leistung im Todesfall nach Rentenbeginn erhalten sollen oder nicht.

  • Die steuerlichen Hinweise erfolgen nach bestem Wissen, sind aber unverbindlich. Wir empfehlen die Kontaktaufnahme mit einem Steuerberater

GrüneRente Basis-Rente der Stuttgarter Versicherung

Die Stuttgarter grüne Basisrente bietet eine überdurchschnittliche Gesamtverzinsung in Verbindung mit hohen Steuervorteilen. Im Rahmen der GrüneRente sichert Die Stuttgarter ihren Kunden zu, mindestens in Höhe des Sparanteils der GrüneRente in nachhaltige Kapitalanlagen zu investieren. Die hohe Finanzstärke und sehr guten Unternehmenskennzahlen bieten Ihnen Sicherheit, dass versprochene Leistungen später auch eingehalten werden. Dies schafft die Stuttgarter erfolgreich seit vielen Jahren mit den bereits bestehenden Vorsorgeverträgen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist sie dabei ausschließlich ihren Kunden verpflichtet, und keinen Investoren oder Aktionären. Die Auswahl passender ökologischer Kapitalanlagen erfolgt durch das Institut für nachhaltiges, ethisches Finanzwesen INAF e.V. Neben den ökologischen Kapitalanlagen legt die Stuttgarter außerhalb der Grünen Rente auch Kundengelder konventionell an - unter Beachtung hauseigener ethischer Mindeststandards.

Der Tarif GrüneRente Basis-Rente bietet Ihnen

  • garantierte lebenslange Rentenleistungen
  • flexiblen Rentenbeginn: Sie können um bis zu jeweils 5 Jahre verschieben, frühestens auf das Alter 62, spätestens auf das Alter 85.
  • Zuzahlung ab 500 Euro jederzeit möglich
  • flexible Möglichkeiten der Beitragsanpassung
  • Ehegattenrente einschließbar
  • PflegeRentenOption kostenlos enthalten: Abschluss einer selbstständigen, beitragspflichtigen Pflegerenten-Versicherung ohne Gesundheitsprüfung bis spätestens zum Rentenbeginn möglich, sofern noch keine Pflegebedürftigkeit vorliegt.

Die grüne Basis-Rente ist eine private Rentenversicherung, die eine Alternative oder Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung darstellt.

Sie eignet sich besonders für Selbstständige oder besser verdienende Arbeitnehmer,

  • die Wert darauf legen, heute Steuern zu sparen
  • die einen Vertrag mit flexiblen Zuzahlungsmöglichkeiten suchen
  • die eine lebenslange garantierte Rente, aber keine Kapitalauszahlung wünschen

Die Basis-Rente ist auch für ältere Menschen sinnvoll, die sich kurzfristig eine private Zusatzrente aufbauen wollen!

Mit einer Basis-Rente können Sie sofort hohe Steuervorteile nutzen. Beiträge in die Basis-Rente, die gesetzliche Rentenversicherung und vergleichbare Versorgungswerke können bis zu 23.362 Euro (bei gemeinsam veranlagten Ehepaaren bis zu 46.724 Euro) steuerlich berücksichtigt werden. Davon werden im Jahr 2017 84% als Sonderausgaben anerkannt. Dieser Anteil erhöht sich bis 2025 stufenweise auf 100%.

Das Vermögen der Basisrente ist pfändungs- und Hartz IV-sicher! Zum Ausgleich für die steuerliche Förderung der Vorsorgeaufwendungen wird die Rente später versteuert. In der Regel ist der individuelle Steuersatz im Alter niedriger als während der Erwerbsphase. Sofern Ihre Rente vor 2040 beginnt, bleibt ein Teil der Rente steuerfrei.

Durch gesetzliche Vorgaben kann die Basisrente nur an Ehepartner oder Kinder (nach §32 EStG) vererbt werden. Sie können frei wählen, ob diese "berechtigten Hinterbliebenen" eine Leistung im Todesfall nach Rentenbeginn erhalten sollen oder nicht.

  • Die steuerlichen Hinweise erfolgen nach bestem Wissen, sind aber unverbindlich. Wir empfehlen die Kontaktaufnahme mit einem Steuerberater

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne - ab sofort auch persönlich in unserem Büro, Weiherstr. 38, 53111 Bonn. Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr. So finden Sie zu uns: Wegbeschreibung

Notrufnummer

24 Notrufnummer für VCD-Schutzbrief Kunden:
(+49) 228-9 654 230

Ökologische Beteiligung

Die direkte Investition in ökologische Konzepte, Idee und Firmen ist am besten im Rahmen einer Beteiligung möglich. Besonders heute, da mehr

Eco-Line Kfz-Versicherung

Die VCD Eco-Line – die erste Kfz-Versicherung, deren Beitragshöhe sich an der ökologischen Qualität Ihres Autos orientiert. Je weniger mehr

VCD Pannenhilfe

Über 1840 silberne Einsatzfahrzeuge deutschlandweit und alle Pannenhelfer europaweit sind für VCD-Schutzbriefkunden im Einsatz. Der VCD mehr

Veränderung...

...beginnt im Kopf! mehr